FahrradStationen

An FahrradStationen können private Fahr- und Lastenräder sicher und bequem im Quartier abgestellt werden. Die hochwertigen und digital verschließbaren Abstellanlagen lassen sich einfach per Smartphone-App ansteuern, um geöffnet bzw. geschlossen zu werden. In Düsseldorf befinden sich FahrradStationen oftmals an MobilitätStationen. Dies sind Orte, die speziell für neue Mobilitätsangebote errichtet werden und die Nutzung alternativer Mobilitätsformen einfach und unkompliziert möglich machen.

Ab dem 1. Juli 2023 werden auch die Fahrradboxen der Zukunftswerkstatt Düsseldorf (ZWD) Teil unserer FahrradStationen. Von da an können die Abstellanlagen an den Bahnhöfen Eller-Süd, Benrath, Hellerhof und Flughafen entsprechend in der FahrradStation-App reserviert und gebucht werden.

Tarife

Die Preise für die Buchung der FahrradStationen sind abhängig vom Buchungszeitraum:

  • 1 Tag (24 Stunden) = 1 €
  • 7 Tage = 5 €
  • 1 Monat (30 Tage) = 15 €
  • 3 Monate (90 Tage) = 40 €
  • 6 Monate (180 Tage) = 80 €

Registrierung und Nutzung mit der FahrradStation-App

Du hast eine Fahrradabstellanlage an einer MobilitätStation entdeckt und möchtest einen Stellplatz für dein Fahrrad mieten? Dann lade dir jetzt unsere App FahrradStation Düsseldorf herunter. Nach erfolgreicher Registrierung und Bestätigung deines Accounts kannst du dir ganz einfach einen Stellplatz in einer Abstellanlage mieten.

  1. Lade die App FahrradStation im Google Play Store oder Apple App store herunter
    Download obALu im Apple-StoreDownload HRO-BIKE im google play Store
  2. Registriere dich
    • Registriere dich direkt in der App
    • Nach erfolgreicher Registrierung erhältst du eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungscode.
  3. Stellplatz mieten
    • App öffnen und ggfs. Einloggen
    • Los“ drücken (blauer Button mittig unten)
    • QR-Code an der MobilitaetStation scannen
    • Tornummer auswählen → „Buchen
    • Ticket auswählen und Buchungszeitraum bestätigen → „Buchen
    • Bezahlvorgang abschließen. Die Buchung ist nun aktiv.
    • Das Tor kann jetzt direkt geöffnet werden. Die App zeigt dir den 4-stelligen Zugangs-PIN an.
    • Zugangs-PIN am Bedienterminal der MobilitaetStation eingeben und mit „OK“ bestätigen.
    • Das gebuchte Tor wird automatisch freigegeben und kann von dir geöffnet werden.
    • Die Buchung endet nach Ablauf der Buchungszeit automatisch.

Automatische Verlängerung der Buchung

Soll eine Buchung nach Ablauf des ursprünglich festgelegten Buchungszeitraums verlängert werden, so kann man in der FahrradStation-App beim Abschluss einer neuen Buchung die Checkbox "Automatisch verlängern" in der Tarifauswahl aktivieren. So besteht die Möglichkeit, den jeweiligen Tarif beispielsweise, um weitere 3 Monate zu verlängern. Vor dem Ende des Zeitraums erhält man zur Erinnerung sowohl in der App als auch per E-Mail entsprechende Hinweise. Die Bezahlung zur Verlängerung der Buchung muss dabei manuell in der App getätigt werden und es erfolgt keine automatische Abbuchung vom zuvor genutzten Zahlungsmittel.

Warteliste für begehrte FahrradStationen

Falls eine FahrradStation zu einem bestimmten Zeitpunkt ausgebucht ist, besteht die Möglichkeit, sich auf die Warteliste setzen zu lassen. Sobald ein Stellplatz frei wird, erhält man eine Benachrichtigung per E-Mail sowie einen Hinweis in der App. Ab dann kann umgehend eine Stellplatzreservierung oder Buchung vorgenommen werden.

Was ist eine MobilitätStation?

MobilitätStationen befinden sich an urbanen Knotenpunkten oder in Wohnquartieren. Sie stellen ein breites Angebot unterschiedlicher Fortbewegungsmittel zur Verfügung, damit die Nutzung genauso unkompliziert und zuverlässig ist, wie das eigene Auto vor der Tür. Daneben sollen sie aber auch den Spaß zurück in die Stadtteile bringen. Kein frustriertes Hupen in ellenlangen Staus, sondern klimafreundliche Mobilität für alle.

Mieten, Parken und tauschen: Rund um die Uhr können Düsseldorfer*innen an MobilitätStationen auf verschiedene Fortbewegungsangebote zugreifen und zwischen ihnen wechseln. Dazu gehören Bus- und Bahnhaltestellen, E-Ladestationen, Carsharing-Angebote in verschiedenen Qualitäten, hochwertige Fahr- und Lastenrad-Garagen, Leihrad-, E-Scooter-, E-Moped-, Lastenrad- und Reparaturstationen an nur einem Ort, der zusätzlich als sozialer Treffpunkt und Begegnungsstätte dienen soll.

Deine Stationen für moderne Mobilität

Im Mai 2022 wurde die erste MobilitätStation am Stadttor eingerichtet. Insgesamt wurden im Jahr 2022 acht MobilitätStationen in Betrieb genommen. Über 20 weitere Stationen werden in den Jahren 2023 bis 2026 entstehen.

Entsprechend der Düsseldorfer Verkehrsentwicklungsstrategie ›Mobilitätsplan D‹ werden die MobilitätStationen flächendeckend in urbanen Quartieren, an ÖPNV-Knotenpunkten und an ausgewählten Arbeitgeberstandorten errichtet. Schwerpunkt sind zunächst die Innenstadtbezirke 1, 2, 3 und 4. Dort wird ein engmaschiges, leistungsstarkes Netzwerk für neue Mobilitätsformen entstehen, die auf das Ziel der besseren Intermodalität und Multimodalität ausgerichtet sind. Bis 2030 sollen über 100 Stationen errichtet werden.

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Google Maps-Service zu laden!

Wir verwenden Google Maps, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um diese Inhalte anzuzeigen.

Kontakt

Connected Mobility Düsseldorf

Carlsplatz 18

40213 Düsseldorf

Please calculate 9 plus 7.